Kein Unterricht an der Schule Neuenhof infolge Coronavirus

Der Bundesrat hat aufgrund der Entwicklung der Ansteckungen mit dem Coronavirus entschieden, den Unterricht an der Volksschule bis auf Weiteres zu untersagen. Damit ist die Schulpflicht an öffentlichen und privaten Schulen vorübergehend ausgesetzt.

Die Schüler/innen haben bis zum 4. April 2020 keine Ferien, sondern sind lediglich vom Unterricht in der Schule frei gestellt.

Diese aussergewöhnliche Situation fordert die Schule heraus. Die Weisungen des Kantons können je nach Situation immer wieder ändern und die Schule muss ihre Massnahmen anpassen. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis.

 

Formulare/Dokumente

Corona
Betreuungsangebot Schule
BAG_Plakat_So schützen wir uns

 

Es findet an der Schule Neuenhof ab Montag, 16. März bis 4. April 2020 kein Unterricht statt.

Die Schule Neuenhof hat ein Betreuungsangebot organisiert.

Kinder sollen nur an die Schule zur Betreuung geschickt werden, wenn dies absolut notwendig ist.

Die Lehrpersonen stellen den Kindern und Jugendlichen bis zu den Frühlingsferien Arbeitsmaterialien zur Verfügung.

Es ist möglich, dass der Unterricht in der Schule auch nach den Frühlingsferien verboten bleibt. In diesem Fall wird im Aargau die Schulpflicht wieder eingeführt und ein lehrplangestützter Unterricht angeboten, allerdings in anderer Form.  Das Departement BKS ist mit Hochdruck daran, die für diese Phase geltenden Rahmenbedingungen zu erarbeiten. Die Umsetzung für Neuenhof wird so rasch wie möglich kommuniziert.

Kontakt für Fragen zu den Massnahmen im Zusammenhang mit Corona:

Für andere schulische Belange benutzen Sie bitte die üblichen E-Mail-Adressen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

 © 2007 – 2020 Schule Neuenhof  |  Zürcherstrasse 99  |  5432 Neuenhof | Impressum

 

Log in with your credentials

Forgot your details?