In allen Farben – Eindrücke der Erzählnacht 2018 an der Unterstufe

Frau Kazemi hat uns eine Geschichte vorgelesen, die Geschichte hiess ETWAS SCHWARZES. Dann mussten wir ein Schloss malen, weil es in der Geschichte vorgekommen ist. Im Schloss wohnte eine Prinzessin, die hat ihr Tuch verloren.
Manche Kinder durften raus. Am Schluss haben wir Kekse und Schokolade und Mandarinen gegessen. Es hat mir gut gefallen.
Aurora 14.11.18 P3e
Zuerst sind wir ins Schulzimmer gekommen. Wir haben es uns bequem gemacht. Dann haben wir eine Geschichte gehört. Die Geschichte hiess „Etwas Schwarzes“, sie war sehr bunt. Dann haben wir das Schloss gemalt, weil in der Geschichte ein buntes Schloss mit einer Prinzessin vorkam. Dazu haben wir bunte Bäume aus Papier gebastelt. Dann haben wir noch mit der Taschenlampe geleuchtet im Dunkeln. Das Zeichnen und die Geschichte haben mir am besten gefallen.
Chenoa 14.11.18

Frau Kazemi hat uns eine Geschichte vorgelesen, sie hiess ETWAS SCHWARZES. Nach der Geschichte haben wir ein Schloss gemalt, weil es in der Geschichte vorgekommen ist. Am Schluss haben wir Schokolade und Mandarinen gegessen.
Mir hat alles gefallen.
Valencia 14.11.18 P3e

 

 

 

 

 

Wir haben eine Geschichte gehört. Die Geschichte heisst „Der Streik der Farben“. Das Thema war Erzählnacht in allen Farben. In der Dunkelheit haben wir gelesen. Es war so dunkel, dass wir Taschenlampen brauchten. Viele Hütten haben wir auch noch gebaut. Auf farbige Blätter haben wir Sätze geschrieben. Frau Federspiel hat der Klasse Muffins gebacken. Wir haben kleine Pausen gemacht. Die Erzählnacht hat Spass gemacht.
Barkot, P3d

An der Erzählnacht hat Frau Federspiel uns eine lustige Geschichte vorgelesen. Das Buch hat „Der Streik der Farben“ geheissen. Es war ein Junge und der heisst Duncan. Er suchte seine Farbstifte und dann fand er einen Haufen Briefe. Das waren die Farbstifte. Sie wollten nicht mehr gemalt werden. Dann mussten wir diese Briefe weiter schreiben. Wir haben Gruppen gemacht. Ich war mit Rithish, Nicolas und Gabriel in einer Gruppe. Wir hatten eine Hütte gebaut. Frau Federspiel hatte die Lichter ausgemacht. Und dann mussten wir in der Hütte lesen. Ich habe an der Erzählnacht ein Buch fertig gelesen.
Cem, P3d
An der Erzählnacht wurde von Frau Federspiel ein Buch vorgelesen. In dem Buch ging es ums Streiken. Danach mussten wir etwas über das Streiken schreiben. Wir durften ein selbst ausgesuchtes Buch lesen. Jedes Kind hatte ein Kissen oder eine Decke dabei. Während dem Lesen durften wir einen Muffin essen, den Frau Federspiel uns gebacken hat. Die Erzählnacht dauerte 2,5 Stunden. Leider war ich krank und konnte mich nicht gut konzentrieren. Alle Kinder bauten zusammen ein Zelt. Es hat Spass gemacht.
Lean, P3d

 

 © 2007 – 2018 Schule Neuenhof  |  Zürcherstrasse 99  |  5432 Neuenhof | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?