KIK — Kommunaler Integrationskurs

Wir heissen alle SchülerInnen und deren Eltern aus anderen Ländern oder anderen Sprachregionen an unserer Schule herzlich willkommen. Die Schule hat ein breites Unterstützungsangebot, damit Sie sich schnell an unserer Schule zurechtfinden und sich integrieren können.

Was ist der Integrationskurs?
Der kommunale Integrationskurs für Fremdsprachige in Neuenhof, kurz KIK genannt, hat die Aufgabe einer «Schutzzone», in der alle neu in die Schweiz eingereisten fremdsprachigen Jugendlichen während einer gewissen Zeit auf die Integration in eine Regelklasse vorbereitet werden, die ihren Vorkenntnissen und Fähigkeiten entspricht. Hier werden sie mit unserer Schul- und Lebenskultur vertraut gemacht und werden in der deutschen Sprache und in der Mathematik gefördert.

Ziel des kommunalen Integrationskurses KIK ist eine individuell angepasste Eingliederung in die Regelklasse der Primarschule und/oder Oberstufe innerhalb eines Jahres. Es beinhaltet anfänglich vor allem ein intensives Erlernen der deutschen Sprache während ca. 15 – 18 Lektionen. Später werden die Schülerinnen und Schüler daneben einer Regelklasse zugeteilt und besuchen schrittweise den Unterricht in dieser Klasse.

 

Wir Lehrpersonen vom KIK-Team sind die ersten Bezugspersonen. Die Schülerinnen und Schüler holen wir dort ab, wo sie stehen und versuchen, ihre persönlichen Stärken und Schwächen zu erkennen. Während des ersten Schuljahres werden die Kinder von uns begleitet, unterstützt und gefördert.

Die Kinder und Jugendlichen haben Zeit, die neue Sprache und Kultur kennen zu lernen und ihr bisher erworbenes Wissen zu zeigen.

Die Integration in eine Regelklasse
Die Zeit bis zur integrativen Einschulung in eine Regelklasse variiert von ca. 2 Monaten bis zu 6 Monaten. Bei Analphabeten oder Analphabetinnen kann die Einschulungsphase länger dauern.

Das Alter, die schulischen Vorkenntnisse, vor allem jene in der Mathematik, und die den Schülerinnen und Schülern bekannten Arbeits- und Lerntechniken spielen für die Einteilung in eine Stufe und Klasse eine entscheidende Rolle.

Wer wird zur Zeit im KIK unterrichtet?
Momentan besuchen fremdsprachige Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren aus Italien, Spanien, Portugal, Rumänien, Ungarn, Slowenien, Kosovo, Türkei, Syrien, Afghanistan, China, Irak und dem Iran den KIK.

Wo befindet sich der kommunale Integrationskurs?
Das Schulzimmer befindet sich im alten Schulhaus, Zürcherstrasse 99, im 3. Stock, Zimmer 32.

Anmeldung
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können über das Schulverwaltung angemeldet werden.

 © 2007 – 2018 Schule Neuenhof  |  Zürcherstrasse 99  |  5432 Neuenhof | Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?