Filmprojekt «Cybermobbing»

ab sofort ist die DVD erhältlich

 

 

 

 

Ein schö­ner Tag

Peshraw Nabard Mir­za, Schweiz 2017

Drei jun­ge Frau­en, Nina, Mina und Frän­zi sind dick befreun­det, sie gehen zusam­men in die glei­che Schu­le. Da taucht Lars, der neue Mit­schü­ler und stört die Idyl­le der Freund­schaft. Eifer­sucht kommt auf. Nina bekommt von ihrem Vater ein neu­es Han­dy geschenkt und ist mäch­tig stolz dar­auf. Als sie es ver­liert, nimmt die Kata­stro­phe ihren Anfang. Die vier Jugend­li­chen gera­ten immer mehr in einen Stru­del von Angst und Miss­trau­en. Die Bezie­hun­gen gera­ten ins Wan­ken und die Freund­schaft zwi­schen den Jugend­li­chen droht dra­ma­tisch zu enden.

Ein schö­ner Tag“, gefilmt von Peshraw Nabard Mir­za (Dokumentarfilmer/Filmemacherund Regis­seur ist in enger Zusam­men­ar­beit mit Schüler/innen und Lehr­per­so­nen der Schu­le Neu­en­hof ent­stan­den. Peshraw Mir­za, wel­cher als ira­ki­scher Asyl­su­chen­der in die Schweiz gekom­men ist, wur­de von der Schu­le Neu­en­hof für einen Film zum The­ma „Cyber­mob­bing“ ange­fragt. Ent­stan­den ist das Werk eines Pro­fis mit Laienschauspieler/innen, wel­ches frisch und unmit­tel­bar erzählt, was vie­le Jugend­li­che schon sel­ber ähn­lich erlebt haben. „Ein schö­ner Tag“ ist ein packen­der und rea­lis­ti­scher Film aus dem Leben jun­ger Men­schen. Er basiert auf wah­ren Geschich­ten und hat einen prä­ven­ti­ven Cha­rak­ter.

 

Aus­gangs­la­ge
Anläss­lich der Jugend­ses­si­on Mega­fon vom 22.10.2015 haben jugend­li­che Schüler/innen aus den Gemein­den Baden, Ober­sig­gen­thal und Neu­en­hof ihr Bedürf­nis aus­ge­drückt, einen Film zum The­ma «Cyber­mob­bing» zu dre­hen und die­sen als Prä­ven­ti­on diver­sen Schu­len zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Jugend­ses­si­on Mega­fon – Link AZ

 

Ers­ter Schritt
In einem ers­ten Schritt wur­de Peshraw Mir­za ange­fragt. Er ist TV Jour­na­list und Doku­men­tar­fil­mer. Er floh mit sei­ner Fami­lie aus dem Irak in die Schweiz und gehört zu jenen, wel­che mit Hil­fe von Schlep­pern auf einem Gum­mi­boot über das Mit­tel­meer fuh­ren. Seit ein paar Mona­ten lebt der TV-Jour­na­list in Neu­en­hof und wird das Pro­jekt als Fil­mer unter­stüt­zen. Er sei glück­lich, in einem Land wie der Schweiz leben zu dür­fen, und er wol­le zum Frie­den bei­tra­gen, sag­te er bei der Anfra­ge.

 

Trai­ler ‚Cyber­mob­bing‘ © Peshraw Mir­za 2017

Down­load HD Trai­ler-1080p H-264



Film
Seit Juni 2017 ist der  Film «ein schö­ner Tag» zum The­ma «Cyber­mob­bing» fer­tig.  Am 17. Juni 2017 fei­er­te er sei­ne Pre­mie­re im «Kino Tra­fo» – Seit Novem­ber 2017 ist er als DVD erhält­lich.

Dreh­buch
Basis für das Dreh­buch bil­de­ten Inter­views, wel­che mit diver­sen Per­so­nen, wel­che mit dem The­ma zu tun haben, geführt wur­den (Jugend­li­che, Poli­zei, Schul­so­zi­al­ar­beit, Lehr­per­so­nen, Schul­lei­tung).

Musik
Chris­ti­an Fotsch, Ssas­sa
Voice­six
Eva Debrun­ner

Kon­takt
Rena­te Baschek

Gesamt­schul­lei­te­rin Schu­le Neu­en­hof
hc.fo1511182712hneue1511182712neluh1511182712cs@gn1511182712utiel1511182712luhcs1511182712
056 416 22 10


Betei­lig­te Per­so­nen
Rena­te Baschek, Gesamt­schul­lei­te­rin Schu­le Neu­en­hof
(Produzentin/Projektleitung)
Peshraw Nabard Mir­za (Regie)
Bern­hard Rauh (Regie­as­sis­tenz, Foto­gra­fie)
Kadir Aria­ni (Regie­as­sis­tenz, Über­set­zung)
Stef­an­ka Dimev­sca (Über­set­zung Eng­lisch)
Sheik Hassan (Über­set­zung Dreh­buch)
Gnana­pi­ra­ga­sam Kings­ley (Kame­ra)
Andre­as Hagen (Ton, Licht)
Maher Alb­une (Ton­as­sis­tenz)
Mush­ta­ba Noo­ri (Licht­as­sis­tenz)
Bechal Ahmed (Mas­ke)
War­da Al Jabe­ri (Mas­ke)
Micha­el Spind­ler, Fil­me­ma­cher und Foto­graf (Bera­tung)
Käthi Häf­li­ger (Koor­di­na­ti­on)
Heinz Ack­le (Koor­di­na­ti­on)
Diver­se Lehr­per­so­nen der Schu­le Neu­en­hof
Schüler/innen der Ober­stu­fe Neu­en­hof
Poli­zis­ten der Regio­nal­po­li­zei Lim­mat­tal


© 2007–2017 Schule Neuenhof  |  Zürcherstrasse 99  |  5432 Neuenhof

Log in with your credentials

Forgot your details?